Du stellst meine Füße auf weiten Raum (Psalm 31,9)


„Corona hat Weihnachten geschrottet“, so drastisch formulierte der Journalist Matthias Dobrinski in der Weihnachtsausgabe der Süddeutschen Zeitung. Gleichzeitig verwies er in seinem Kommentar darauf, dass dies nur für die äußeren Dinge gelte, die sich um das Weihnachtsfest im Laufe der Zeit gelegt und die oftmals die eigentliche Botschaft überlagert hätten.

Aus gegebenen Anlass müssen unsere Aktivitäten in den Gruppen und Kreisen leider immer noch pausieren. Wir hoffen alle, dass es in den Sommermonaten vielleicht einen neuen Start geben wird. Wir werden Sie über diese Homepage oder auch durch Aushänge und Abkündigungen immer auf dem Laufenden halten.

Die Kirche ist als Ort des Gebets von Freitag bis Sonntag 9 -16 Uhr für Sie geöffnet!


Hinweise: